Menschen

Wildschweinbraten mit Lebkuchensauce

Hauptspeisen

Zutaten

ca. 1 kg  Schopfbraten vom Wildschwein
ca. 300 g  Wildschweinknochen
ersatzweise Schweinsknochen
12 bis 15   Gewürznelken
2   mittlere Zwiebeln
1   Knoblauchknolle
im Ganzen
  etwas Öl zum Anbraten
1/8 L  Rotwein
ca. 100 g  Ausseer Lebkuchen
  Pfeffer
  Salz

Zubereitung

Den Schopf mit Gewürznelken spicken, salzen und pfeffern. Die Zwiebeln vierteln, Knoblauchknolle halbieren, Schopf in heißem Öl anbraten, Knochen, Zwiebeln und Knoblauchknolle dazugeben, danach die Bratform ins Backrohr geben und den Schopf bei 200 °C 30 Minuten braten, mit Wasser aufgießen. Die Temperatur auf 160 °C zurückdrechen und das Fleisch weitere 2-3 Stunden braten, immer wieder aufgießen.

Den fertigen Braten aus der Bratform nehmen, Knochen herausnehmen, den Saft durch ein Sieb seihen, mit Rotwein aufgießen und den Lebkuchen hineinbröseln. 1 Minute ziehen lassen und dann den Saft mit einem Schneebesen durchrühren.

Braten portionieren und mit dem Saft anrichten. Dazu passen kleine Semmelknödel.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Gasthof zum Hirschen
    Ausseerland
    Gasthof zum Hirschen

    Heimische Fische und regionaltypische Wildgerichte, die schmecken!

    Weiterlesen

Warenwert :