Menschen

Der unterirdische Salzsee im Altausseer Schaubergwerk

Erlebnis  Museum
Ein unvergessliches Erlebnis inmitten des größten aktiven Salzbergwerks Österreichs

Im Altausseer Bergwerk, welches während des Zweiten Weltkriegs Lagerstätte für viele Kunstschätze aus aller Welt war, befindet sich ein faszinierender unterirdischer Salzsee mit Seebühne, auf der Konzerte und Theateraufführungen stattfinden; die Bühne wurde übrigens auf Initiative Klaus Maria Brandauers, einem gebürtigen Altausseer, ins Leben gerufen. In der Mitte des beleuchteten Sees wurde eine kleine Insel aufgeschüttet, die man über einen Steg oder mit einem Boot erreichen kann.

Nicht weit entfernt findet man die Kapelle der heiligen Barbara, der Schutzpatronin der Bergknappen, in welcher sich eine gotische Barbara-Figur befindet.

Die zwei langen traditionellen Bergmannsrutschen im Altausseer Bergwerk sind besonders bei den kleinen Besuchern besonders beliebt.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Natursalz "Ausseer Bergkern"
    Ausseerland
    Natursalz "Ausseer Bergkern"

    Das NatUrsalz "Ausseer Bergkern" ist eine ganz besondere Delikatesse von reinem und edlem Aroma, das ...

    Weiterlesen

Warenwert :